„Horchen auf die Stille, horchen, bis man sich selbst vergisst in die Stille hinein, bis man erwacht als Stille selbst“
Waltraud Herbstritt
bild_kontempl
Kontemplative Exerzitien


Diese Tage sind intensive Zeiten der Stille und des Schweigens (zwischen 5 und 10 Tagen), darauf ausgerichtet, sich in die Achtsamkeit auf den Augenblick einzuüben, und sich so zur eigenen Mitte, zum Herzen und zum „Herzensgebet“ führen zu lassen.
Kurselemente sind:  3 - 5 Stunden gemeinsame Schweigemeditation, Wahrnehmnung der Natur, Einzelbegleitung, Impulse zur Meditation, Gottesdienst, durchgehendes Schweigen.
Psychische Belastbarkeit und Erfahrung mit Kontemplativem Gebet und längeren Schweigezeiten sind erforderlich.
Empfohlene Literatur: Kontemplative Exerzitien, Franz Jalics, Echterverlag, Die Kraft der Kontemplation, Karin Seethaler

 

Kurstermine 2019:

Do 31.01.2019  -  Do 07.02.2019  (PaxHaus)
Fr 15.03.2019  -  Fr 22.03.2019  (Haus Töwerland, Warteliste)
Sa 06.04.2019  -  Sa 13.04.2019  (Haus Töwerland, Warteliste)
Sa 21.09.2019  -  Sa 28.09.2019  (Haus Töwerland, Warteliste)
Sa 19. 10.2019  -  Sa 26. 10.2019  (Haus Töwerland,Warteliste)
Do 07.11.2019  -  Do 14.11.2019  (PaxHaus, Warteliste)

Einzelexerzitien individuell nach Absprache möglich.